Freitag, 23. Oktober 2015

Tourenbuch Hohenzollernweg erschienen

Mit dem Tourenbuch Kultur erwandern
Neues Tourenbuch Hohenzollernweg erschienen
 
Foto: WFG. V.l.n.r.: Kerstin Nädele-Hahn und Silke Schwenk, 
beide von der Geschäftsstelle des Ferienlandes Hohenzollern, 
präsentieren das neue kostenlose Tourenbuch zum Hohenzollernweg.

Auf dem beliebten Hohenzollernweg wird diese reizvolle Kombination Realität. Künftig begleitet den Wanderer dabei ein kleines Büchlein, gemacht für die Jackentasche, welches ihm den rund 226 km langen Weg auf den Spuren deutscher Kaiser und Könige näherbringt. Unterteilt ist die Wanderroute in elf Etappen und eine Alternativroute mit vier Etappen, jede davon bietet durchschnittlich rund 20 Kilometer pure Wanderfreude.

„Das neue kostenlose ‚Tourenbuch Hohenzollernweg‘ beschreibt jede einzelne Etappe ausführlich und anschaulich“, erklärt Silke Schwenk, Leiterin der Geschäftsstelle des Vereins Ferienland Hohenzollern, stolz. „Dazu gehören jeweils eine Übersichtskarte, ein Höhenmeterprofil, ansprechende Fotos sowie eine detaillierte Wegbeschreibung mit Hintergrundinfos zu Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke.“

Wandern und Kultur – ein vielversprechendes Paar.
Das Ferienland Hohenzollern umfasst die heutigen Landkreise Zollernalb und Sigmaringen, auch Teile des Landkreises Rottweil gehören dazu. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Kunstschätze, romantische alte Städtchen und interessante Museen begleiten vom Oberlauf des Neckars über die Schwäbische Alb und Oberschwaben bis nahe an den Bodensee die Reise auf dem Hohenzollernweg. Herrlich vielseitige Landschaften prägen das Bild der Hohenzollerischen Lande. So erklimmt der Wanderer die hohen Berge der Zollernalb, flaniert durch die sattgrünen Albtäler von Lauchert und Schmeie, erlebt das wildromantische Donautal, durchwandert die sanften Moränenhügel Oberschwabens und erkundet das Neckartal.

Völlig entspannt und unbelastet von Gepäck wandert es sich mit dem der Broschüre beiliegenden Angebot „Wandern ohne Gepäck“. Auf zwei festgelegten Teilabschnitten oder auf dem kompletten Weg zählen Übernachtung mit Frühstück im Doppelzimmer, Gepäcktransfer, Kartenmaterial sowie eine Service-Hotline zum Angebot.

Erhältlich ist das Tourenbuch bei der Geschäftsstelle Ferienland Hohenzollern/Zollernalb-Touristinfo unter 07433-92 11 39, info@ferienland-hohenzollern.de oder www.ferienland-hohenzollern.de.


Hier finden Sie …
Artikel über Reisen und was schön daran ist, Artikel über die Welt der Alpen, Artikel über Baden-Württemberg, Besprechungen von Reise- und Wanderliteratur, Artikel über Stuttgart, Artikel und vor allem schwarzweiß-Fotos von und über Stuttgart für Minimalisten unter den Freunden der Fotografie; außerdem wird auf den englischsprachigen Blog für Leben und Erleben in Stuttgart und der weiten Welt hingewiesen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen