Donnerstag, 27. Oktober 2016

Uschi Kurz: Raureif

Uschi Kurz: Raureif
Ein Baden-Württemberg-Krimi



Die bekannte Stuttgarter Künstlerin Mira Bellon, eine gute Freundin der Rechtsmedizinerin Kathrin Zimmermann, wird erwürgt aufgefunden. Der erste Verdacht fällt auf einen jungen Mann, der Mira noch monatelang nach Beendigung einer leidenschaftlichen Affäre nachgestellt hat. 

Doch der Stalker hat für die Tatzeit ein Alibi. Hauptkommissar Konstantin Marks, Kathrins Lebensgefährte, und sein Team tappen im Dunkeln. Doch Kathrin stößt bei ihren Nachforschungen auf ein dunkles Geheimnis in der Vergangenheit ihrer Freundin. Als im Umfeld einer Selbsthilfegruppe für Stalkingopfer weitere Verbrechen geschehen und Kathrin herausfindet, dass auch Mira für eine kurze Zeit dieser Gruppe angehört hat, gerät sie selbst ins Visier des raffinierten Mörders. Der hat sich mittlerweile im Frankonenstollen in Reutlingen ein unheimliches Refugium geschaffen ...

Zur Autorin:
Uschi Kurz, 1956 in Bad Cannstatt geboren, ist in Ludwigsburg aufgewachsen und nach dem Studium (Germanistik und Philosophie) und einem Volontariat zwischen Tübingen und Reutlingen gestrandet. Mit ihrer fünfköpfigen Familie und zwei Katzen lebt sie in Wannweil. Als freie Journalistin und später als Redakteurin hat sie häufig Prozesse und die damit verbundenen menschlichen Abgründe beobachtet. Die „kriminelle Energie“, die dabei in ihr geweckt wurde, setzt die passionierte Krimileserin schreibend um.

Uschi Kurz: Raureif Ein Baden-Württemberg-Krimi. 320 Seiten, Format 12 x 19 cm, kartoniert. Silberburg-Verlag, Stuttgart und Karlsruhe. ISBN 978-3-8425-1482-9. 12,90 €
Sie erhalten das Buch im Buchhandel und hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen