Freitag, 20. Januar 2017

Liebliches Taubertal: Narrentreffen in Tauberbischofsheim



Großes Narrentreffen in Tauberbischofsheim mit dem 36. Narrenring-Umzug
Bischemer Kröten feiern ihren 66. Geburtstag

Die Fastnachtsgesellschaft Bischemer Kröten feiert 2017 ihren 66. Geburtstag und hat sich für die fünfte Jahreszeit viel vorgenommen. Insbesondere richten „die Kröten“ vom 3. bis zum 5. Februar 2017 das 23. Freundschaftstreffen des Bundes Deutscher Karneval sowie das 36. Fränkische Narrentreffen im Narrenring Main-Neckar aus.

Für ihr Jubiläumsjahr haben die Kröten ein interessantes Programm zusammengestellt. Neben einem Sternenmarsch, der Narrenmesse und anschließendem Brauchtumsabend am Samstag, 4. Februar ist der Festumzug am Sonntag, 5. Februar sicherlich einer der Höhepunkt des Veranstaltungswochenendes.

Am Samstag, um 17 Uhr, findet in der Stadtkirche St. Martin eine Messfeier der Narren aus Nah und Fern statt. Sehr ungewöhnlich wird mit Sicherheit die Narrenmesse werden, denn auch der Pfarrer wird in humorigen Versen predigen. Da Humor, Ausgelassenheit und Freude tiefe Wurzeln im Glauben der Christen haben, sind auch Fastnachtskostüme in der Kirche gern gesehen. Die Bevölkerung ist zur Narrenmesse herzlich eingeladen.
Auch der Brauchtumsabend in der Stadthalle, Beginn 19.30 Uhr, ist öffentlich. Verschiedene Gruppen aus der alemannischen Fasnet werden auftreten. Vorab werden Masken- und Häs-Träger in der Stadt zum fröhlichen Treiben unterwegs sein.

Bevor sich am Sonntag der Gaudiwurm um 13.31 Uhr in der Pestalozziallee in Bewegung setzen wird, werden sich die Teilnehmer bereits beim Narrenfest auf dem E-Center-Parkplatz einstimmen.

Der große Narrenringumzug führt durch die Tauberbischofsheimer Innenstadt. Zur Teilnahme haben sich bereits rund 3.000 närrische Vertreter darunter ca. 40 Mottowagen und Häs-Trägergruppen aus der alemanischen Fasnet von Aachen, der Schwäbischen Alp, örtliche Vereine und der gesamte Narrenring Main-Neckar angemeldet. Tausende Zuschauer werden an den Umzugsstraßen erwartet und die teilnehmenden Narren werden für ausgelassene Stimmung sorgen und ihre helle Freude haben, mit dem Publikum Schabernack zu treiben.

Aus Tauberbischofsheim sind die Kröten seit ihrer Gründung 1950 nicht mehr wegzudenken. Jede Menge Aktivitäten während des Jahres, auch außerhalb der Fastnacht, tragen ihren Stempel. Genauso wie das Altstadtfest, das „Fest der Vereine“, das von den Bischemer Kröten vor mehr als 40 Jahren ins Leben gerufen wurde. Heute ist die Kröten-Bühne zentraler Dreh- und Angelpunkt auf dem Altstadtfest.

Informationen:
Tourist-Info Tauberbischofsheim
Tel. 09341/803-33

Tourismusverband "Liebliches Taubertal"
Tel. 09341/82-5805 und -5806


Hier finden Sie …
Artikel über Reisen und was schön daran ist, Artikel über die Welt der Alpen, Artikel über Baden-Württemberg, Besprechungen von Reise- und Wanderliteratur, Artikel über Stuttgart, Artikel und vor allem schwarzweiß-Fotos von und über Stuttgart für Minimalisten unter den Freunden der Fotografie; außerdem wird auf den englischsprachigen Blog für Leben und Erleben in Stuttgart und der weiten Welt hingewiesen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen