Freitag, 16. Juni 2017

Tina Krehan: Der Bodensee wimmelt

Tina Krehan: Der Bodensee wimmelt



Endlich sind Ferien! Und wo geht es diesmal hin? Natürlich an den Bodensee! Es halt natürlich einen Grund, nein, viele Gründe, gerade an das „Schwäbische Meer“ zu fahren. Auch mit, auch wegen Kindern.

Hier kann man so viel machen: mit dem Katamaran und der Fähre über das glitzernde Wasser gleiten, mit der Gondel auf den Pfänder fahren und den See von oben betrachten, das Seenachtsfest in Konstanz besuchen und am Strand vor dem Campingplatz auf der Insel Reichenau baden. Ein Besuch im Blütenmeer auf der Insel Mainau darf genauso wenig fehlen wie die Erkundung der Pfahlbauten in Unteruhldingen.

Die bekannte Wimmelbuch-Gestalterin Tina Krehan nun wieder ein wimmeliges Erzeugnis ihrer Kreativität vorgestellt, nämlich den wimmeligen Bodensee. Kennt man ihn zur Hauptsaison, dann weiß man, dass dieser Name wirklich passt, völlig unabhängig vom Wimmelbuch.

Altbekanntes und Neues
Natürlich ist bei all dem wieder Tom mit seiner Familie dabei. Seine kleine Schwester muss man immer im Auge behalten, sonst schippert sie einfach mit einem Bootchen davon. Und auch Toms neuer Hut hat ein Eigenleben!

Die allen Kindern bekannten Szenen wie Eis schlecken, Selfies machen, quengeln, spielen, rennen und vieles mehr findet man in diesem Buch. Man erkundet den Hafen in Friedrichshafen, die berühmten Pfahlbauten in Unteruhldingen und natürlich die Mainau. Das Schloss in Meersburg, die Therme in Überlingen und die Gemüseinseln Reichenau dürfen auch nicht fehlen. Ebenso wenig eine Fahrt mit der Bergbahn auf den Pfänder, baden natürlich und das Konstanzer Seenachtsfest. Alles Ziele, die die Kinder bei einem Urlaub sicher auch kennenlernen werden.

Genau richtig nach Kindergeschmack
Kinder werden es wieder und wieder ansehen wollen, sich selbst und ihre Lebenswelt betrachten und finden und sich von den Eltern die Geschichten erzählen lassen wollen. So soll ein Kinderbuch auch sein - und wenn es nach ein paar Jahren dann zerfleddert ist, dann war es ein gutes Kinderbuch. Das mit dem Zerfleddern wird bei den festen Seiten des neuen Wimmelbuches zwar nicht so schnell passieren, aber dass es ein gutes Kinderbuch, so richtig nach dem Geschmack der Kleinen ist, das kann man bereits jetzt bei Erscheinen sagen.

Zur Zeichnerin:
Tina Krehan, Jahrgang 1972, lebt erst seit wenigen Jahren in Stuttgart. Aber als halbe Schwäbin fühlt sie sich hier sehr wohl. Sie hat in Darmstadt und Mailand Grafik-Design und Illustration studiert und arbeitet – nach vielen Jahren in verschiedenen Werbeagenturen – seit 2007 als freiberufliche Grafikerin und Illustratorin.
Homepage: www.kreatina.de

Tina Krehan: Der Bodensee wimmelt. 16 Seiten, 9 farbige Illustrationen, Format 24 x 32 cm, Pappbilderbuch. Silberburg-Verlag, Tübingen und Karlsruhe. ISBN 978-3-8425-2005-9. 14,90 €.
Sie erhalten das Buch im Buchhandel oder hier.

Besuchen Sie mich auch unter http://www.dieterbuck.de, auf facebook und auf Instagramm

Hier finden Sie …
Artikel über Reisen und was schön daran ist, Artikel über die Welt der Alpen, Artikel über Baden-Württemberg, Besprechungen von Reise- und Wanderliteratur, Artikel über Stuttgart, Artikel und vor allem schwarzweiß-Fotos von und über Stuttgart für Minimalisten unter den Freunden der Fotografie; außerdem wird auf den englischsprachigen Blog für Leben und Erleben in Stuttgart und der weiten Welt hingewiesen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen