Mittwoch, 10. Januar 2018

Remstal Gartenschau auf der CMT

CMT 2018: Remstal Gartenschau 2019 mit abwechslungsreichem Programm 
Die 16 Gartenschau-Kommunen präsentieren sich erstmals mit einem gemeinsamen Stand auf der Touristikleitmesse in Stuttgart in Halle 6 Stand 6E50

Zum ersten Mal präsentieren sich die 16 Kommunen der Remstal Gartenschau 2019 mit einem gemeinsamen Stand auf der CMT in Stuttgart. Neun Tage lang wird es ein spannendes und unterhaltsames Programm geben, bei dem abwechselnd die vier Schwerpunkt-Themen der Gartenschau – Kultur, Natur, Genuss und Bewegung – im Mittelpunkt stehen.

Kultur
Den Startschuss macht gleich am Eröffnungstag ein außergewöhnliches Kunstprojekt. Land Art Künstler David Klopp sorgt mit einer spektakulären Inszenierung für Aufsehen. Der Winterbacher wird aus dem Messewürfel in Halle 6 Stand 6E50 ein filigranes, kugelförmiges Gebilde wachsen lassen.

An den weiteren Tagen begeistert Karikaturist Steve Theurer die Messebesucher mit seinen Zeichenkünsten, die Kunstschule Unteres Remstal aus Waiblingen bedruckt natürliche Blätter mit dem Gartenschau-Logo und Graffiti-Künstler Frederik Merkt aus Remseck am Neckar malt mit Groß und Klein Mini-Graffiti mit Schablone.

Natur
Am Auftaktwochenende dreht es sich ebenfalls um das Thema Natur. Weinstadt und Waiblingen stellen ihre neue, durchgängige Kanuroute vor, die pünktlich zur Gartenschau eröffnet wird, und machen sie für die Besucher erlebbar. Außerdem können sich die Besucher als Andenken auf einen Stand Up Paddling-Brett fotografieren lassen.
Einige Tage später bespielen Schwäbisch Gmünd und Schorndorf das Thema Garten. Gärtner verwandeln den Messestand der Remstal Gartenschau 2019 in eine bunte Blumenlandschaft und die Firma Weleda lädt zu einer entspannenden Handmassage ein.

Genuss
Das Thema Genuss steht erstmals am Dienstag, den 16. Januar im Mittelpunkt. Die beiden Gartenschau-Kommunen Kernen und Winterbach präsentieren den Besuchern besondere regionale Produkte aus dem Remstal. Serviert werden leckere Rosenkohl-Varianten, außerdem gibt es eine Apfelsaft- und Mostverkostung.
In den Tagen darauf laden die Gartenschau-Kommunen Essingen, Böbingen, Mögglingen und Lorch zu Honigverkostung und Kräutertee ein, Fellbach und Schorndorf bieten den Besuchern außerdem viele tolle Produkte von „Feines hinter Glas“ und Apfelsaft aus den heimischen Streuobstwiesen an.

Bewegung
Sich aktiv durchs Remstal bewegen, das ist eines der großen Ziele der Remstal Gartenschau 2019. Um den Messebesucher schon mal einen kleinen Vorgeschmack zu geben, werden am vorletzten Messetag für die großen und kleinen Besucher Segway-Parcours und Geschicklichkeitsspiele aufgebaut.

Die Messetage im Überblick
Samstag, 13. Januar 2018: Land Art Künstler Klopp erweckt den Messestand zum Leben
Sonntag, 14. Januar 2018: Die neue, durchgängige Kanuroute wird erlebbar
Montag, 15. Januar 2018: Karikaturist Steve Theurer zeichnet die Messebesucher
Dienstag, 16. Januar 2018: Rosenkohl-Varianten mit Apfelsaft- und Mostverkostung
Mittwoch, 17. Januar 2018: blühende Gärten und entspannende Weleda Handmassagen
Donnerstag, 18. Januar 2018: Kunstschule Unteres Remstal, Graffiti-Sprayer Frederik Merkt
Freitag, 19. Januar 2018: Honigverkostung, Kräutertee und Gewinnspiel
Samstag, 20. Januar 2018: Segway-Parcour und Geschicklichkeitsspiele
Sonntag, 21. Januar 2018: Produktverkostung von „Feines hinter Glas“ und regionalem Apfelsaft

Zusätzlich gibt es an allen Tagen einen Weinausschank einzelner Weingüter aus dem Remstal, der von der Remstal-Route organisiert wird.

Info:
Remstal Gartenschau 2019
Erstmals verwandelt sich ein ganzes Tal mit 16 Städten und Gemeinden in einen riesigen Garten. Die einzigartige Vielfalt des Remstals wird vom 10. Mai bis 20. Oktober 2019 in Szene gesetzt.
Die 16 Städte und Gemeinden entlang der Rems (von der Quelle zur Mündung)
Essingen – Mögglingen – Böbingen an der Rems – Schwäbisch Gmünd – Lorch – Plüderhausen – Urbach – Schorndorf – Winter-bach – Remshalden – Weinstadt – Korb – Kernen im Remstal – Fellbach – Waiblingen – Remseck am Neckar

Besuchen Sie mich auch unter http://www.dieterbuck.de, auf facebook und auf Instagram

Hier finden Sie …
Artikel über Reisen und was schön daran ist, Artikel über die Welt der Alpen, Artikel über Baden-Württemberg, Besprechungen von Reise- und Wanderliteratur, Artikel über Stuttgart, Artikel und vor allem schwarzweiß-Fotos von und über Stuttgart für Minimalisten unter den Freunden der Fotografie; außerdem wird auf den englischsprachigen Blog für Leben und Erleben in Stuttgart und der weiten Welt hingewiesen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen