Mittwoch, 11. April 2018

Kaiserstuhl: Nachtwächtertour in Burkheim

Vogtsburg-Burkheim:
Unterwegs mit dem Nachtwächter
 


Wie war es früher, wie war es in den Städten und Dörfern ohne elektrische Beleuchtung, ohne Sicherheit versprechende Polizei und, ganz aktuell, ohne Sicherheit vor Brandgefahr durch Rauchwarnmelder? 


 
Ganz einfach, man setzte auf Manpower, man setzte auf Nachtwächter. Zum Beispiel im idyllischen Burkheim. 1504 wurden Tor- und Nachtwächter in den alten Kaiserstühler Weinbauort erstmals erwähnt - damit gehört Burkheim zu den ältesten Gemeinden, in denen ein Nachtwächter nachweisbar ist. Heute kann man einen solchen Rundgang zweimal in der Woche miterleben. 






In der seinerzeitigen Stadtverordnung steht dazu unter Punkt 17: Wer seinen Dienst als Torwächter oder Nachtwächter nicht versieht, hat einen Schilling zu zahlen.“ Man kann daraus vermuten, dass dieser Dienst von den Burkheimer Bürger abwechselnd geleistet wurde. Auch in den Gemeindehaushalten der Jahre 1813 bis 1815 tauchen Nachtwächter auf, und zwar waren damals zwei Nachtwächter dort unter „Psoldung“ mit einem Betrag von 18 fl (= Gulden) registriert. 


Sie wohnten im gemeindeeigenen Hirtenhaus, so dass vermutet wird, dass sie zusätzlich für die Feld- und Flurwache zuständig waren. Weitere Aufgaben waren die Bewachung der Stadt, die Verhinderung von Feuer und Unruhen sowie die Kontrolle von nicht bekannten „Gesichtern“.

Info:
Tourismusbüro Naturgarten Kaiserstuhl, Marktplatz 16, 79206 Breisach, Tel. 0049 (0) 7667 942673, mailto:info@naturgarten-kaiserstuhl.de, http://www.naturgarten-kaiserstuhl.de

Unterkunft:                                                                                     
Gasthaus zur Sonne, Hauptstr.21, 79241 Ihringen-Wasenweiler, Tel. 0049 07668 229, gasthaus@sonne-wasenweiler.de, http://www.sonne-wasenweiler.de

Literatur:

Karten:
Wanderkarte Kaiserstuhl-Tuniberg, Maßstab 1:30.000. Hrsg: Kaiserstuhl-Tuniberg Tourismus.
Rad- und Wanderkarte Kaiserstuhl Tuniberg Ihringen und Wasenweiler. Hrsg: Kaiserstuhl-Tuniberg Tourismus.
Wanderkarte Breisgau Kaiserstuhl. Karte des Schwarzwaldvereins. Maßstab 1:35.000. Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung (LGL).

Termine Nachtwächter Burkheim:
Jeweils sonntags und mittwochs 22.00 Uhr zwischen Ostern und Ende Oktober, ohne Anmeldung
Burkheim-Touristik, http://www.burkheim-touristik.de 

und Marlies Buck
Besuchen Sie mich auch unter http://www.dieterbuck.de, auf facebook und auf Instagram

Hier finden Sie …
Artikel über Reisen und was schön daran ist, Artikel über die Welt der Alpen, Artikel über Baden-Württemberg, Besprechungen von Reise- und Wanderliteratur, Artikel über Stuttgart, Artikel und vor allem schwarzweiß-Fotos von und über Stuttgart für Minimalisten unter den Freunden der Fotografie; außerdem wird auf den englischsprachigen Blog für Leben und Erleben in Stuttgart und der weiten Welt hingewiesen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen